Steuerberater Voll- oder Teilzeit

Standorte: Frankfurt am Main und Dresden

Steuerberater (w/m/d)

 

IHRE AUFGABEN

  • Steuerliche Betreuung von mittelständischen Unternehmen, Privatpersonen sowie gemeinnützigen Organisationen
  • Beurteilung von steuerlichen Sachverhalten
  • Beratung und gutachterliche Stellungnahmen zu komplexen Themen sowie Steuerstrukturierungen
  • Teilnahme an betriebswirtschaftlichen Beratungsprojekten
  • Ansprechpartner und Unterstützung der Teams bei steuerlichen Fragestellungen

 

 

IHR PROFIL

  • Sehr gute Kenntnisse im Umsatzsteuer- und Gesellschaftsrecht
  • Fundiertes steuer-, handels- und betriebswirtschaftliches Wissen
  • Verantwortungsbereitschaft, unternehmerisches Denken sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eigeninitiative, Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Anwendungsorientierte IT-Kenntnisse, MS-Office, Powerpoint, Excel sowie DATEV-Kenntnisse
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Professionalität im Umgang mit Mandanten sowie Erfahrung in der Mitarbeiterführung zeichnen Sie aus

 

 

JETZT BEWERBEN

 

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem unverbindlichen Erstgespräch und melden Sie sich unter 069/ 97 12 31-0. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lernen Sie gerne kennen.

NEWSLETTER*

Sollen wir Sie zu wichtigen Steuerfragen sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein:

Aktuelle News und Steuerinformationen

September 2021

BFH: Gemeinnützigkeit des Trägers einer Privatschule

Der Träger einer Privatschule fördert mit dem Schulbetrieb nicht die Allge­meinheit, wenn die Höhe der Schulgebühren auch unter Berücksichtigung ei­nes Stipendienangebots zur Folge hat, dass die Schülerschaft sich nicht mehr als Ausschnitt der Allgemeinheit darstellt. *Quelle/Fremdlink sis-verlag.de

Weiterlesen
September 2021

So lässt sich das „Berliner Testament“ mit Steuervorteilen kombinieren

Angespartes Vermögen soll bei vielen Ehepaaren der Versorgung eines angenehmen Ruhestandes dienen, und erst im Erbfall soll dieses an die Kinder gehen. *Quelle/Fremdlink dasinvestment.com

Weiterlesen
September 2021

DIE BESTEUERUNG VON KRYPTOWÄHRUNGEN IM PRIVATVERMÖGEN IN DEUTSCHLAND

Kryptowährungen (kurz: Cryptos) sind in­zwischen etablierte Wertaufbewahrungs­mittel sowie Zahlungsmittel und werden zur «Verbriefung» der Anlage in alle mög­lichen Assetklassen wie Eigenkapital in Unternehmen, Darlehen, Grundstücke, Kunst, Wein, sogar Edelsteine und Old­timer oder Nutzungsrechte verwendet (sog. Tokenisierung).

Weiterlesen
September 2021

Geänderter AEAO: So setzt das BMF die vereinsrelevanten Neuerungen aus dem JStG 2020 um

Sieben Monate und sechs Tage hat es gedauert, bis das BMF den Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) geändert und mitgeteilt hat, wie es die ‒ für gemeinnützige Organisationen relevanten‒ Neuerungen aus dem Jahressteuergesetz (JStG) 2020 umsetzt. *Quelle/Fremdlink iww.de

Weiterlesen
Wir freuen uns über Ihren Anruf: +49 69 97 12 31-0
Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com
Nach oben #