FAQ Karriere bei S·K·

Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Wann erhalte ich ein Feedback zu meiner Bewerbung? 

Innerhalb von zwei Wochen nach dem Bewerbungseingang. Wir wollen uns einen umfassenden Eindruck von Ihren Fähigkeiten, Qualifikationen und Ihrer Persönlichkeit machen. Dazu benötigen wir etwas Zeit.

 

  • Ihr Bewerbungsgespräch bei uns

Zu einem Bewerbungsgespräch werden Sie von Frau Ruth Glaeske in unsere Kanzlei eingeladen. Oft nimmt auch ein Mitarbeiter aus dem entsprechenden Fachbereich teil. Seien Sie auf allgemeine Fragen zu Ihrer Person und beruflichen Abschnitten Ihres Lebenslaufs vorbereitet. Auch das jeweilige Fachwissen für das von Ihnen ausgewählte Stellenangebot interessiert uns und warum Sie sich bei uns bewerben. Uns ist es wichtig, ebenso Ihre Fragen zur S·K· Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Ihren Aufgaben und Ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld zu besprechen. Nach Abschluss dieses Treffens informieren wir Sie zeitnah bezüglich der weiteren Vorgehensweise zu Ihrer Bewerbung.

 

  • Was passiert mit meinen eingereichten Unterlagen nach meiner Bewerbung?

Ihre Bewerbung wird in unserer Bewerberdatenbank abgelegt. Ihre an uns gesendeten Daten werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich zu Bewerbungszwecken von uns genutzt.

 

  • Gibt es eine Reisekostenerstattung?

Wenn bei Ihrer Anreise zum Bewerbungsgespräch Fahrtkosten anfallen, werden Ihnen Kosten in Höhe einer Bahnfahrt 2. Klasse erstattet. Eine Anfahrtsbeschreibung nebst Formular für Ihre Reisekostenerstattung bekommen Sie - bei Bedarf - mit Ihrer Einladung zum Bewerbungsgespräch. 

 

  • Was ist, wenn ich mich zwischenzeitlich anderweitig entschieden habe und meine Bewerbung bei S·K· zurückziehen möchte? 

Ihre Bewerbung können Sie jederzeit zurückziehen. Bitte senden Sie in diesem Fall eine kurz Information an diese Email: glaeske(at)sk-berater.com

 

  • Wer ist mein persönlicher Ansprechpartner bei einer Bewerbung? 

Frau Ruth Glaeske

Prof. Dr. K. Schwantag Dr. P. Kraushaar GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Prof. Dr. K. Schwantag Dr. P. Kraushaar 
Steuerberatungs GbR

Zeilweg 42
60439 Frankfurt a.M.
Deutschland

Tel: +49 69 971 231 0
Fax: +49 69 971 231 70
E-Mail senden


Auch auf Ihrem Bewerbungsanschreiben können Sie diese Empfängeradresse angeben. Benutzen Sie dafür bitte vorzugsweise unser Online-Bewerbungsformular, um Ihre Bewerbung schnellstmöglich zu sichten. 

 

  • Wie gehe ich bei meiner Online-Bewerbung vor? 

Auf der S·K· Karriere-Seite können Sie nach Stellenangeboten für Berufserfahrene, Berufseinsteiger, Absolventen, Studenten und Praktikanten - Ihren Qualifikationen entsprechend suchen. Wenn Sie ein für Sie passendes Stellenangebot gefunden haben, klicken Sie auf den Button "Bewerben" und starten damit den Online-Bewerbungsprozess. Es öffnet sich ein neues Fenster. Dort stehen Ihnen pro Bewerbung max. drei Dateianhänge (max. á 10 MB) zur Verfügung. Hier können Sie Anhänge im Format-PDF hochladen. Sie können auch mehrere Dokumente zu einem PDF-Format Dokument zusammenfügen.

 

  •  Was mache ich, wenn Fehlermeldungen / technische Probleme auftreten? 

Wenn technische Probleme bei Ihrem Bewerbungsprozess auftreten, informieren Sie uns bitte per Email: glaeske(at)sk-wpg.de oder rufen Sie uns an: +49 69 971231 - damit wir Ihnen schnellstmöglich weiter helfen können!

 

 

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem unverbindlichen Erstgespräch und melden Sie sich unter 069/ 97 12 31-0. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lernen Sie gerne kennen.

NEWSLETTER*

Sollen wir Sie zu wichtigen Steuerfragen sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein:

Aktuelle News und Steuerinformationen

Januar 2021

Chaos bei den Corona-Hilfen: Das müssen Unternehmen jetzt wissen

Bei der Beantragung und Auszahlung der diversen Wirtschaftshilfen herrscht großes Chaos, Unternehmen und Steuerberater sind sauer. *Quelle/Fremdlink handelsblatt.com

Weiterlesen
Januar 2021

Familienrechtliche Probleme können Unternehmen aufs Spiel setzen

Wer keinen notariellen Ehevertrag abgeschlossen hat, lebt automatisch in einer Zugewinngemeinschaft. *Quelle/Fremdlink gastgewerbe-magazin.de

Weiterlesen
Januar 2021

Gemeinnützigkeitsrechtsreform: Ein Schritt voran für den gemeinnützigen Sektor

Nach zähen Verhandlungen verabschiedete die Koalition wichtige Regelungen zur Gemeinnützigkeit im Rahmen des Jahressteuergesetz 2020. *Quelle/Fremdlink stiftungen.org

Weiterlesen
Januar 2021

Gemeinnützigkeit nicht gefährden

Die Corona-Krise wirkt sich seit fast einem Jahr auf den gesamten gemeinnützigen Sektor finanziell und organisatorisch aus. *Quelle/Fremdlink wohlfahrtintern.de

Weiterlesen
Wir freuen uns über Ihren Anruf: +49 69 97 12 31-0
Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com
Nach oben #