Steuerfachangestellte / Steuerassistentin (w/m/d)

Standorte: Frankfurt am Main und Dresden

Voll- oder Teilzeit 

 

IHRE AUFGABEN

  • Bearbeitung von Buchhaltungen
  • Vorbereitung und Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Bearbeiten von Steuererklärungen
  • Prüfung von Steuerbescheiden

 

 

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellte/Bilanzbuchhalter


    oder
     

  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium mit steuerlichem Schwerpunkt 
  • Fundierte DATEV- und MS-Office Kenntnisse
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der Lohnbuchhaltung von Vorteil

 

 

IHRE VORTEILE

  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Attraktive Vergütung
  • Überdurchschnittliche berufliche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Modernes Arbeitsumfeld, helle und freundliche Büroräume

 

 

JETZT BEWERBEN

 

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem unverbindlichen Erstgespräch und melden Sie sich unter 069/ 97 12 31-0. Unsere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer lernen Sie gerne kennen.

NEWSLETTER*

Sollen wir Sie zu wichtigen Steuerfragen sowie zu weiteren Themen auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter! Bitte tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein:

Aktuelle News und Steuerinformationen

Juli 2020

Der Steuertipp: Zweitwohnung absetzen

Wer aus beruflichen Gründen neben seiner Wohnung am Lebensmittelpunkt auch am Beschäftigungsort übernachtet, kann seine Aufwendungen als Werbungskosten im Rahmen seiner Aufwendungen... *Quelle/Fremdlink Frankfurter Allgemeine Sonnntagszeitung

Weiterlesen
Juli 2020

CDU/CSU-Fraktion: Neuer Anlauf für „Ehrenamtsgesetz 2021“

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag will ehrenamtlich tätige Personen stärker fördern, Vereinen das Leben leichter machen und Bürokratie abbauen. Dazu hat sie ein durchaus ambitioniertes Positionspapier „Ehrenamtsgesetz 2021“ veröffentlicht. *Quelle/Fremdlink iww.de

Weiterlesen
Juni 2020

FDP fordert mehr Unterstützung für gemeinnützige Vereine

Gemeinnützige Körperschaften sind bisher in den Förderprogrammen der Regierung stiefmütterlich behandelt worden. Vielleicht sorgt ein Antrag der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag für Abhilfe. *Quelle/Fremdlink iww.de

Weiterlesen
Juni 2020

Die gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Gemeinnützige Unternehmergesellschaften (haftungsbeschränkt) sind möglich und können mit dem Rechtsformzusatz „gUG“ firmieren. Der BGH klärte diese bislang umstrittene Rechtsfrage. *Quelle/Fremdlink Haufe.de

Weiterlesen
Wir freuen uns über Ihren Anruf: +49 69 97 12 31-0
Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com
Nach oben #